Berufswahlmodul entwickelt

RED. Die Wahl der richtigen Berufslehre ist für sehr viele Menschen eine grosse Herausforderung, und die Lehrbetriebe wollen ihre Ausbildungsstellen mit geeigneten Personen besetzen. Darum haben Spitex und Pflegeheime Graubünden ein Online-Berufswahl-Modul zur Langzeitpflege entwickelt. Es richtet sich insbesondere an junge Menschen, die mitten in der Berufswahl stecken. Interessierte können auf dem Modul in Texten, Audios und Videos stöbern oder auch ihr Pflegewissen in einem Quiz testen. Laut Medienmitteilung soll das neue Modul ein realistisches Bild des Pflegeberufs mit all seinen Möglichkeiten und Anforderungen vermitteln, damit die Nutzerinenn und Nutzer wirklich reflektieren können, ob der Beruf zu ihnen passt. Im Modul werden die Ausbildungen Assistentin/Assistent Gesundheit und Soziales, Fachfrau/-mann Gesundheit, Fachfrau/Fachmann Betreuung und das Pflegestudium vorgestellt. Unter www.langzeitpflege-gr.ch/berufswahl steht das Angebot zur freien Verfügung und lässt sich auch in die schulische Berufswahlkunde integrieren.

Weitere Artikel

HCD bringt Vorteile für Gross und Klein

Bei der Spitex Freiamt mit 35 Mitarbeitenden ist man genauso von HomeCareData (H...

Neue Geschäftsführerin für Spitex Nidwalden

REDAKTION. Der Vorstand von Spitex Nidwalden hat Esther Christen per 1. Juli 202...

Eine Fachtagung im Zeichen der Qualität

«Spitex mit Qualität – heute und morgen» hiess das Thema der Fachtagung von Spit...