2 min 3. Mai 2024

Fachtagung von Spitex Schweiz: jetzt anmelden

Am Donnerstag, 12. September 2024, findet die Fachtagung von Spitex Schweiz zum Thema «Die Spitex in der digitalen Transformation - Chancen und Herausforderungen für die ambulante Pflege» im Stadion Wankdorf in Bern statt. Jetzt kann man mehr zum Programm erfahren und sich anmelden.

An der Fachtagung von Spitex Schweiz zum Thema «Die Spitex in der digitalen Transformation – Chancen und Herausforderungen für die ambulante Pflege» im Stadion Wankdorf in Bern werden zahlreiche Experten und Expertinnen aus Forschung, Bildung und Praxis aktuelle und zukunftsrelevante Aspekte zum Thema präsentieren. In Referaten, einem Podium sowie in Sessions wird am Donnerstag, 12. September 2024, der Fragen nachgegangen, wie die Spitex der Zukunft aussehen soll: Wie verändern künstliche Intelligenz und neue Technologien das Gesundheitswesen insgesamt und welche Auswirkungen hat dies auf die Spitex? Welche intelligenten Systeme sind bereits heute im Einsatz und mit welchen Entwicklungen ist zu rechnen?
Als Inputreferentinnen und -referenten treten zum Beispiel Oder zum Beispiel auch Dr. sc. tech. Jérôme Cosandey, Directeur romand und Leiter Gesundheitspolitik bei Avenir Suisse, sowie Prof. Dr. Sabina Misoch, Professorin für Altersforschung an der Ostschweizer Fachhochschule (OST) auf – ebenso wie Dr. Stephan Sigrist, Gründer und Leiter des interdisziplinären Thinktank W.I.R.E., der sich im «Spitex Magazin» 1/2024 zum Thema «Spitex und künstliche Intelligenz» geäussert hat. Sie werden über Themen wie die «Spitex 2.0», die digitale Transformation des Gesundheitswesens und pflegende Roboter sprechen.

Die Tagung bringt Fachpersonen aus dem Spitex-Bereich sowie Interessierte aus der gesamten Gesundheitsbranche zusammen und schafft so eine wichtige Plattform für den persönlichen und fachlichen Austausch.
Detaillierte Informationen finden sich im Programm. Zudem ist das Anmeldeportal ab sofort offen.

Wie hier 2023 wird auch die Fachtagung 2024 eine spannende Podiumsdiskussion umfassen, dieses Jahr zum Thema «Chancen und Risiken der digitalen Transformation». Bild: Archiv / Anja Zurbrügg

Weitere Beiträge

17. Mai 2023

Zürich nimmt die Finanzierung der Betreuung in Angriff

Der Kanton Zürich will nicht auf eine nationale Lösung für die Finanzierung von ...

1. September 2023

17 Jahre in die (Spitex-)Zukunft geblickt

Am Symposium des Vereins dialog@age wurde über die Altersversorgung im Jahr 2040...

5. März 2024

Viele Herzen zum «Tag der Kranken»

Das Schweizerische Rote Kreuz Graubünden hat zum «Tag der Kranken» vom 3. März 2...